Rollbilder

Wie entstehen bewegte Bilder, zum Beispiel im Kino oder im Fernsehen?

Erscheinen verschiedene Bilder schnell hintereinander, werden sie von uns als Bewegung wahrgenommen. Im Trickfilm werden dafür 24 Bilder pro Sekunde verwendet. Schon zwei Bilder reichen aus, um dir zu zeigen, wie das funktioniert: Du brauchst dazu den Bastelbogen, eine Schere, Tesafilm, einen Bleistift und Buntstifte. 

Hier kannst du die Bastelbögen herunterladen:

     

Bastelanleitung (Video):